BRAUN ImmoWert - Immobilienbewertung Essen, Leipzig, bundesweit

 

Region Leipzig, ein besonderes Stück Deutschland

Ein Foto von Thomas Braun | Fotograf | Studio Papillon | Leipzig Bereits in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts entstand der Kulkwitzer See in Leipzigs Südwesten. Im Jahre 1973 wurde das Naherholungsgebiet rund um das geflutete Tagebaurestloch eröffnet. Der See ist bis heute ein beliebtes Ausflugsziel für sportliche Aktivitäten oder auch einfach nur ein schöner Ort für's "Seele baumeln lassen". Die neuentstandene "Konkurrenz" im Leipziger Südraum tut dieser Attraktivität keinen Abbruch.

Ein Foto von Thomas Braun | Fotograf | Studio Papillon | Leipzig Wer bereits einmal die A38 zwischen dem Autobahndreieck Parthenaue und Leipzig Süd gefahren ist, hat ihn mit Sicherheit schon gesehen: den riesigen Braunkohlebagger zwischen Störmthaler und Markkleeberger See direkt an der A38. Ihn zu sehen ist aber nur die eine Sache, die leichte nämlich. Zu ihm zu gelangen ist schon eine ganz andere Aufgabe.

Ein Foto von Thomas Braun | Fotograf | Studio Papillon | Leipzig Einer der am südlichsten gelegenen Seen im Leipziger Neuseenland ist der Haselbacher See. Er liegt an der Landesgrenze zwischen Sachsen und Thüringen bietet Badespaß und auch Freizeitsport. Neben ausgewiesenen Sandstränden finden sich auch Uferwiesen.

Ein Foto von Thomas Braun | Fotograf | Studio Papillon | Leipzig Für die Bewohner ist es meist eine schlimme Sache, den Ort verlassen zu müssen in dem sie oftmals Jahrzehnte ihres Lebens zugebracht haben. Auch in Heuersdorf erwuchs ein heftiger Widerstand gegen den Braunkohleabbbau und die damit einhergehende notwendige Umsiedlung der Bewohner Heursdorfs. Bei der Recherche zu diesem Artikel stieß ich auf die Webseite von Heuersdorf, die nun wie ein Mahn- und Denkmal im ewigen (aber doch so flüchtigen) Gedächtnis des Internets bestehen bleibt. Ich habe meine eigene Meinung zu dem Thema, die hier nichts zur Sache tut, das Setzen des Links erfolgt in bloßer Ergänzung des Beitrags.

Ein Foto von Thomas Braun | Fotograf | Studio Papillon | Leipzig Die Stadt Grimma im schönen Muldental ist eigentlich immer eine Reise wert. Traurige Berühmtheit erreichte die Perle an der Mulde im Jahre 2002 mit der Jahrhundertflut, die die wunderschöne Altstadt zu einem Trümmerfeld werden lies. Heute erstrahlt die Stadt an der Mulde, das Zentraum des ehemaligen Muldentalkreises, schöner denn je.

Kontaktdaten

Thomas Braun | Fotograf Leipzig | Foto: Sandra Schmidt (Grimma)Thomas Braun
Fotograf
Telefon: 0151 4012 9681
Telefax: 032 12123 1988

E-Mail: mailbox@thomas-braun.com
Internet: www.thomas-braun.com

Bildnachweis

Alle Fotos dieser Webseite unterliegen dem Urheberrecht des Fotografen Thomas Braun. Ungefragte und unlizensierte Verwendung ist nicht erlaubt. Verlinkung auf anderen ansprechenden und thematisch relevanten Internetpräsenzen ist mit Urhebernennung ausdrücklich erwünscht. Bitte sprechen Sie mich einfach an. Ich setze gern auch einen Backlink.